Bobath für Erwachsene

Unser Gehirn ist lebenslang lernfähig.
Deshalb können sich funktionelle Ausfälle z.B. nach Schlaganfall, Aneurysma verbessern.
Das ganzheitliche Bobath-Konzept unterstützt Menschen mit neurologischen Störungen.

Es bezieht den Menschen in seiner ganzen Persönlichkeit und in seinem individuellen Lebensumfeld ein.

Ziel ist, dass der Betroffene möglichst viele Handlungsmöglichkeiten und große Selbständigkeit im Alltag erlangt. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Verbesserung des Gleichgewichts als Basis für gesunde Haltung und Bewegung.

In der Therapie wird von Anfang an über gezielte Aktivitäten sensomotorisches Lernen ermöglicht.

Für eine erfolgreiche Behandlung ist eine enge Zusammenarbeit mit dem Patienten, seinen Angehörigen, Pflegern, Orthopädiemechanikern und Ärzten nötig.

Entwickelt wurde das Bobathkonzept 1940 von der Physiotherapeutin Bertha Bobath und dem Neurologen Dr.Karel Bobath.

Unsere Praxis ist für das Bobath-Konzept zertifiziert.