Mundtherapie / Castillo Morales®-Konzept

Die orofaciale Regulationstherapie nach Dr. Rodolfo Castillo Morales unterstützt physiologische Bewegungsabläufe im Gesicht.

Es werden Säuglinge und Kinder mit folgenden Schwierigkeiten behandelt:

    • Saug- und Schluckschwierigkeiten
    • Trinkproblemen
    • Störungen der Mundmotorik
    • Beeinträchtigungen der Wahrnehmungen im
    • Gesichtsbereich bzw. im Mundinnenraum
    • Artikulationsproblemen behandelt

Häufig betroffen sind Kinder mit Down-Syndrom, Hypotonien, Kiefergaumenspalten etc.

Die Therapeutin arbeitet mit unterschiedlichen Stimulationstechniken, z.B. Vibration, Druck, Zug und gezielt eingesetzten Widerständen. Dabei berücksichtigt sie immer den Zusammenhang zum ganzen Körper, denn eine gute Körperspannung und Haltung unterstützt die physiologische Mundmotorik.